Luisenschule Städt. Kath. Bekenntnisschule
LuisenschuleStädt. Kath. Bekenntnisschule

Der Schulverein stellt sich vor

Seit vielen Jahren gibt es an der Luisenschule einen Schulverein. Alle zwei Monate erbittet der Schulverein eine freiwillige Spende. Das Geld wird von der Klassenlehrerin eingesammelt und dann auf das Konto des Schulvereins eingezahlt. Verwaltet wird das Geld von der Schulpflegschaft. Viele ‚Besonderheiten’, die unser Schulleben ausmachen, können nur deshalb stattfinden, weil der Schulverein die Kosten dafür trägt: So hat der Schulverein bisher z.B. Bastelmaterialien für den Kunstunterricht und für Arbeitsgemeinschaften, Fahrten zum Theater, die Schulfahrten zum Schuljahresende, Brezeln zu St. Martin und Stutenkerle zu Nikolaus, Ausstellungsvitrinen, Stellwände, Aufbewahrungsregale und CD-Player für die Klassen, Spiele für die Hofpause, die Gestaltung des neuen Schugartens und vieles mehr finanziert.xt! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Regelmäßige Anschaffungen durch den Schulverein sind zum Beispiel:

  • 4 gesunde Frühstücke im Schuljahr
  • Buskosten für Theater- und Schulfahrt
  • Martinsbrezel und Stutenkerle (St.Martin & Nikolaus)
  • Abschiedsgeschenke für die Viertklässer
  • Kosten für die Homepage
  • u.v.m.

 

Letzte Anschaffungen sind unter anderem:

  • Fernseher
  • Adventsgeschenke
  • Klassenraumausstattung (Schubfächer und Ablagekästen für jede Klasse)
  • Zirkusprojekt
  • Klettergerüst
Unser neues Klettergerüst!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Luisenschule Oberhausen