Luisenschule Städt. Kath. Bekenntnisschule
LuisenschuleStädt. Kath. Bekenntnisschule

Informationen zur QA an der Luisenschule

Die Qualitätsanalyse ist ein Verfahren der externen Evaluation in Nordrhein-Westfalen. Ihr vorrangiges Ziel ist die Unterstützung der Schulen in ihrer Schul- und Unterrichtsentwicklung. Es gilt, über die Analyse der schulischen Prozesse den Ist-Stand schulischer Arbeit aufzuzeigen, mit Hilfe von Analysekriterien die Qualität von Schule und Unterricht zu bewerten und Impulse zur Weiterentwicklung zu setzen. Für alle Schulen in NRW besteht die Verpflichtung, sich an der Qualitätsanalyse zu beteiligen  (§ 3 Schulgesetz NRW).

Die Eckpfeiler der Qualitätsanalyse zur Stärkung von eigenverantwortlichen Schulen sind Transparenz, Partizipation und Selbststeuerung. Aufgabe der Qualitätsanalyse ist es, Schulen in ihrer Schul- und Unterrichtsentwicklung situationsbezogen zu unterstützen und auf der Grundlage der Ergebnisse nachhaltige Impulse zu geben, die es ermöglichen, Qualitätsentwicklung und -sicherung erfolgreich umzusetzen.

Grundlage der Bewertungen ist das sogenannte Qualitätstableau. Seit dem Schuljahr 2015/16 beinhaltet das Qualitätstableau landesweit sowohl verpflichtende als auch ergänzende, d.h. von den Schulen wählbare Analysekriterien. Über die Wahl der ergänzenden Analysekriterien konnten wir schuleigene Themen- und Fragestellungen in den Prüfauftrag einbringen und an der inhaltlichen Gestaltung „unseres“ Prüftableaus mitwirken.

Weitere allgemeine Informationen zur Qualitätsanalyse finden Sie auf der Seite des Schulministeriums.

Im März 2017 besuchte ein Qualitätsteam, das aus zwei erfahrenen Schulaufsichtsbeamten bestand, die Luisenschule und führte die Qualitätsanalyse durch. Das Qualitätsteam hatte die Aufgabe, die erkennbaren Stärken und Schwächen der Luisenschule deutlich zu machen, die Unterrichtsqualität zu beurteilen und Impulse für die weitere Schulentwicklung zu geben.

Inzwischen liegt der Abschlussbericht vor. Nachdem allen schulischen Gremien die gesamten Ergebnisse vorgelegt wurden, hat die Schulkonferenz die Veröffentlichung der Ergebnistabellen mit Ausnahme der personenbezogenen Daten beschlossen.

 

Die Qualitätsanalyse der Luisenschule bezog sich auf 44 Analysekriterien. Für die einzelnen Kriterien gab es vier Bewertungsstufen: ++, +, - und --. Insgesamt erhielt die Luisenschule folgende Beurteilungen:

++

81,9 %

+

13,6 %

-

4,5 %

--

0 %

 

Genauere Informationen zum Ergebnis der Qualitätsanalyse der Luisenschule können Sie den nachstehenden Tabellen entnehmen. Analysekriterien ohne Markierung waren nicht Gegenstand der Qualitätsanalyse. Den vollständigen Bericht können Sie im Schulsekretariat einsehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Luisenschule Oberhausen